• Susanna Keller

Administrative Entlastung nach dem Tod des Lebenspartners

Aktualisiert: 7. März 2019



Nun, da die geliebte Person von uns gegangen ist, wird es erst recht schwierig. Alle Bankkonten sind gesperrt und die zurückgebliebene Hanna (86) ist völlig überfordert. Ihr Mann Anton (85) hat alles für sie erledigt. Effiziente Entlastung von ihr und den Familienangehörigen ist dringend gesucht.


Die regionale Seniorenbetreuung hat Hanna bisher persönlich betreut und zu Hause Hilfe beim Einkaufen und Kochen geboten. Die Administration darf die Seniorenbetreuerin nicht erledigen. Somit muss eine externe Unterstützung mit Treuhanderfahrung her, welche die Steuererklärung am Todestag, die Regelung des Nachlasses für Hanna usw. erledigt.

Die Angehörigen haben die zeitlichen Ressourcen nicht und wünschen sich Entlastung. Die Unterstützung durch einen qualifizierten Entlastungsdienst ist gut überwachbar.

Ich biete diesen Entlastungsdienst an, kontaktieren Sie mich für eine erste Abklärung:





Ich biete persönliche Betreuung und Beratungen, welche auf die Bedürfnisse der hinterbliebenen Angehörigen abgestimmt sind.


Meine Dienstleistungen finden Sie im Überblick über folgenden Link:

https://www.susannakeller.ch/angebot







/ DIREKTE LINKS

/ NACHRICHT

  • Susanna Keller Facebook
  • Susanna Keller LinkedIn

/ AUSTAUSCH GRUPPE

SusannaKeller.jpg

© 2019 Susanna Keller GmbH